Mittwoch, 31. August 2016

[Rezension] Before Us

Titel: Before Us (Teil 5 der After-Reihe)
Autor/in: Anna Todd
Verlag: Heyne
Format: Broschiert
Seiten: 576

Klappentext:
Life will never be the same

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.

Sonntag, 28. August 2016

[Rezension] Britt-Marie war hier

Titel: Britt-Marie war hier
Autor/in: Fredrik Backman
Verlag: Fischer Krüger
Format: Hardcover
Seiten: 378

Klappentext:
Wo diese Frau aufräumt, bleibt kein Herz unberührt

Britt-Marie ist pedantisch und ziemlich zugeknöpft, sagen die Leute. Borg ist ein Kaff und ziemlich abgehängt, sagen, die Leute.
Britt-Marie hat wegen ihrer Ehekrise nichts mehr außer ihren Putzmitteln und ihren Balkonpflanzen.
Borg hat wegen der Wirtschaftskrise nichts mehr außer ein paar Fußballverrückten und einem Jugendzentrum ohne Hausmeister.

Ein unglaublich berührender und witziger Roman über Verlieren, Verleben und Mitspielen, wenn das Leben ins Rollen kommt.

Samstag, 20. August 2016

[Rezension] OPUS - Der Verrat

Titel: OPUS - Der Verrat
Autor/in: Senta Richter
Verlag: CreateSpace Independent Publishing
Format: eBook & Taschenbuch (folgt)
Seiten: 416

Klappentext:
Die Begegnung mit Abel hat Milas Leben für immer verändert. Zwar hat sie zu ihrem Traum, eine berühmte Künstlerin zu werden, zurückgefunden, doch ihr Bruder Leo ist Vicos grausamem Plan zum Opfer gefallen.
Abel will alles dafür tun, um die vergangenen Geschehnisse rückgängig zu machen, aber dafür muss er mit Mila zu einer riskanten Reise aufbrechen - in seine Welt, in der die gigantische Firma OPUS regiert und jeden Menschen überwacht.
Bei OPUS angekommen scheinen jedoch alle Anstrengungen umsonst - bis Mila plötzlich eine unglaubliche Entdeckung macht, die alles infrage stellt...

Sonntag, 7. August 2016

[Rezension] Sin City

Titel: Sin City - Eve zwischen Gut und Böse
Autor/in: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Format: eBook
Seiten: 56

Klappentext:
Las Vegas, die sündigste Stadt der USA, ist nicht nur beliebt bei Draufgängern und Glücksrittern, sondern auch bei Dämonen und Höllenwesen aller Art. Kein Wunder also, dass die schöne Dämonenjägerin Evangeline Hollis, genannt Eve, schon kurz nach ihrer Ankunft in der Stadt in ein teuflisch gefährliches Abenteuer verwickelt wird. Ihr zur Seite stehen wie immer Cain und Abel, die beiden attraktiven Brüder, die seit Anbeginn der Zeit verfeindet sind und die nur eine Sache miteinander verbindet: ihre Liebe zu Eve …

Freitag, 5. August 2016

[Rezension] Teuflisches Begehren

Titel: Teuflisches Begehren - Eves 3. Fall
Autor/in: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Format: eBook
Seiten: 432

Klappentext:
Eine atemberaubend schöne Dämonenjägerin und zwei sexy Brüder – so heiß war der Kampf zwischen Gut und Böse noch nie

In Eves Privatleben geht es drunter und drüber: Abel ist verliebt in sie, sie fühlt sich zu Abel hingezogen, doch ihr Herz gehört Cain, der - seit er zum Erzengel befördert wurde - für niemanden mehr Liebe empfinden kann außer für Gott. Zwar kann auch er der verführerischen Eve nicht widerstehen, doch sie will mehr als nur körperliche Leidenschaft. Als ob das noch nicht genug wäre, gerät Eve auch beruflich in Turbulenzen …

Donnerstag, 4. August 2016

[Rezension] Sommernachtstraum

Titel: Sommernachtstraum
Autor/in: Tanya Lieske
Verlag: Fischer Verlag
Format: Hardcover
Seiten: 336

Klappentext:


»Verliebte und Verrückte

Sind beide von so brausendem Gehirn, 
So bildungsreicher Phantasie, die wahrnimmt, 
Was nie die kühlere Vernunft begreift!«

Hermia liebt Lysander, Helena will Demetrius, Oberon straft Titania, und die Feenkönigin liebt plötzlich einen Esel: willkommen in Shakespeares Sommernachtstraum! Während die Theatertruppe versucht, der verschlungenen Verwechslungskomödie um verwirrte Liebespaare Herr zu werden, geraten die Liebesgeschicke aller Beteiligten ziemlich durcheinander: Struppi liebt Mireille, Mary Jane will Ben und Bens Freundin trifft sich heimlich mit Mireilles Vater. Bald weiß niemand mehr, wer eigentlich gerade in wen verliebt ist …